Rink GmbH
Werkstatt der Schreinerei Rink

Über die Schreinerei Rink

Über uns

Wir sind ein über Generationen gewachsener mittelständischer Schreinereibetrieb, der sowohl für öffentliche als auch für private Auftraggeber die passenden Lösungen entwickelt und realisiert.
Der Familienbetrieb wurde 1936 von Wilhelm und Lotti Rink in Aßlar gegründete, aber schon 1950 nach Wetzlar verlagert.
Im Jahr 1963 wurde schließlich die neugebaute Werkstatt in der Altenberger Straße bezogen, in welcher der Betrieb heute von Timo Rink in der dritten Generation weitergeführt wird.

Die Wetzlarer RINK GmbH hat sich in den Bereichen Trennwände (hier vor allem WC-Trennwände), Einbauschränken und Innenausbau mittlerweile überregionale Bekanntheit und hohes Ansehen bei Auftraggebern erworben.
Großen Wert legen wir auf ein harmonisches Betriebsklima, denn nur Mitarbeiter, die sich wohlfühlen, meistern technisch anspruchsvolle Aufgaben und sorgen dafür, dass die Kunden rundum zufrieden sind.

Grundvoraussetzung im Umgang mit anspruchsvollen Kunden ist die termingerechte Auftragsausführung. Unsere kompetenten und vertrauenswürdigen Facharbeiter geben dafür täglich ihr Bestes.
Sie verfügen über langjährige Erfahrung bei Planung, Herstellung und Montage von Trennwandsystemen.
Mit Hilfe modernster CAD-Austattung meistern wir technisch anspruchsvolle Aufgaben nach Maßgabe von Ästhetik und Wirtschaftlichkeit.

Wir sind Ihr Partner sowohl für Teil- als auch für Komplettlösungen und koordinieren natürlich auch andere Handwerker für Sie.


Leistungen

Wir können Ihnen die verschiedensten Leistungen wie z. B. Trennwände, Schranksysteme, Möbel- und Innenausbau oder auch Lohnfertigungen anbieten.
Durch unsere viele erfolgreiche Projekte sind wir bei Öffentlichen Auftraggebern, Architekten, Bauträgern und Privatkunden als kompetenter Partner bekannt.

Um auch in Zukunft auf hohem Niveau zu fertigen investieren wir beständige in unseren Maschinenpark, sowie moderne CNC-Technik.
Die Mitarbeiter-Schulung gehört dabei genauso zu unserem bewährten Konzept wie die Anschaffung von neuester CAD-Software.

Damit wir auch ungewöhnlichere Projekte realisieren zu können, arbeiten wir mit zuverlässigen Partnern aus der Region zusammen.
Das ermöglicht es uns Ihnen das komplette Leistungsspektrum aus einer Hand anbieten zu können.

Eine reichhaltige Auswahl an Bildern aus der Praxis finden Sie bei unseren Referenzen.


Einsatz von CAD/CNC

Seit vielen Jahren setzen wir sowohl in der Planung wie auch in der Fertigung auf den Einsatz von modernster Hard- und Software.

So nutzen wir unter anderem die Software VectorWorks interiorcad zum Anfertigen von Zeichnungen sowie zum Einlesen von DXF-Dateien.
Diese deckt das gesamte Leistungsspektrum von der Planung bis zur CNC-Fertigung ab und ermöglicht uns fotorealistische Prsäentationen sowie die Konstruktion von Möbel in 3D.

Zur Steuerung unseres CNC-Bearbeitungszentrums (Biesse Rover A3) verwenden wir unter anderem das Programm NC-Hops und sind somit in der Lage hochwertige und optisch ansprechende Lösungen für Sie zu fertigen.

Zu besseren Ausnutzung der Plattenwerkstoffe arbeitet unsere moderne, horizontale Plattensäge mit einer spezielle Software zur Verschnittoptimierung.

Nichtzuletzt ermöglichen uns die oben genannten Fakten eine kostengünstige und rationelle Produktion.